„Bildung ist die mächtigste Waffe, die du verWenden kannst, um die Welt zu verändern.“

(nelson mandela)

Über uns - die everwave foundation

Warum wir uns für Umweltbildung einsetzen

Mit unseren Impulsen möchten wir Menschen langfristig für Natur- und Meeresschutz begeistern. Je eher wir Umweltbewusstsein erlernen, desto eher setzen wir es um. Da Nachhaltigkeit in unseren Köpfen anfängt engagiert sich die everwave foundation für Aufklärung innerhalb aller Altersklassen.

Unser stetes Ziel dabei ist, für nachhaltiges Handeln zu
motivieren und die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den
Bildungssystemen zu verankern. Wir unterstützen damit einen Bildungsanspruch,
der auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und den natürlichen
Ressourcen abzielt. Wir haben
es uns zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für Themen im Zusammenhang mit
Plastik und Umweltschutz zu schaffen, denn Umweltbildung ist ein entscheidender
Bestandteil des Meeresschutzes.

„Wenn du etWas lieBst,
dann schützt du es!“

Marcella

CEO & Founder

Tessa

Head of Environmental Education

Debora

Project Manager for Environmental Education

Sven

Corporate Partnerships Manager

Auszeichnungen

Preisträger Edition F – 25 Frauen, deren Erfindungen unser Leben verändern.
Bundespreis EcoDesign – Nachwuchs 2016
Nominierung Emotion Award 2108
Erfinderinnen Preis women&work 2019 – Soderpreis Humanismus 4.0
Future Impact Maker Award 2018
Nominierung GreenTec Award 2014
Hero of Tomorrow – Award – Orange by Handelsblatt
Nominierung Querdenker Award 2017

UNSER BILDUNGSMATERIAL

Der Nobelpreisträger und Zoologe Konrad Lorenz sagte einst „Man schützt nur, was man liebt, man liebt nur, was man kennt.“ Seine Worte beschreiben sehr passend, weshalb wir den Umweltbildungskoffer entworfen haben: Wir lieben das Meer, also schützen wir das Meer. Für diese Liebe zur Natur möchten wir mit unserem EmergenSea Kits inspirieren. Frei nach dem Motto: Begeisterung teilen, statt Zeigefinger heben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

unser projekte

Pilot-Umweltbildung in Kambodscha

Das Konzept unseres Pilot-Umweltbildungsprojekts in Kambodscha war von Beginn an, ein tiefgreifendes Verständnis von Kultur, Bildung und Infrastruktur des Landes zu erarbeiten, um unsere Umweltbildungsinhalte kultursensibel, respektvoll effektiv einsetzen zu können. Deshalb ging unserem Einsatz eine intensive Recherche- und Austauschphase voraus: Wir arbeiteten eng mit lokalen Schulen und NGO’s zusammen und erhielten so wertvolle Einblicke und Perspektiven, die uns dabei helfen sollten, die Menschen vor Ort zu erreichen und sie für einem nachhaltigeren Lebensstil zu inspirieren.
Für unser Pilot-Umweltbildungsprojekt in Kambodscha setzten wir uns das Ziel, unsere Umweltbildungsinhalte auf sensible und respektvolle Weise für die kambodschanische Kultur zu adaptieren. Die Bildungsmaterialien sollten die kulturellen Besonderheiten Kambodschas berücksichtigen, um gemeinsam und lösungsorientiert mit den Menschen und den Institutionen an den drängenden Umweltthemen zu arbeiten. Von Projektbeginn an standen wir in engem Austausch mit lokalen Pädagogen und NGOs zu Strategie, Vorgehen und Adaption der Umweltbildungsinhalte. Basierend auf diesen Synergieeffekten wurde das Bildungsmaterial für das Projekt in Kambodscha kulturell adaptiert Trotz der intensiven Recherchen vorab war die Projektdurchführung vor Ort in Kambodscha gefüllt mit neuen Erkenntnissen. Der Aufenthalt vor Ort ermöglichte es, sich ein umfassendes Bild über die Vielfalt der Lebensrealitäten, die Bildungsinfrastruktur, die behördlichen Gegebenheiten und Vorgaben zu bilden. Um diesen gerecht zu werden blieben wir stets flexibel und passten unsere Herangehensweise und Materialien immer wieder neu an.

Wir sind Pate der E.I.S. 2 Schule in Kambodscha

Wir setzen uns langfristig für Umweltbildung in Kambodscha ein! Wie machen wir das? Durch unsere Übernahme der Patenschaft der „European International School 2“, einer Englisch-Schule, welcher bevorstand dauerhaft geschlossen zu werden. Mit der Wiedereröffnung der Schule kam jedoch eine neue Funktion hinzu: Die Schule integriert nun Umweltbildung in ihr Curriculum!
Während unseres Pilot-Umweltbildungsprojekts in Kambodscha wurde schnell deutlich, dass wir uns dort langfristig engagieren wollen. Wir übernahmen die Patenschaft einer Englisch-Schule, welche während der Corona-Pandemie hatte schließen müssen. Mit der Neueröffnung der Schule entstand auch ein neuer Fokus: Die Schule hat nun einen Fokus auf Umweltbildung! SchülerInnen lernen, neben der englischen Sprache, spielerisch Nachhaltigkeitsthemen kennen, z.B. Müllvermeidung und Mülltrennung, Kreislaufwirtschaft, sowie die Effekte, die Plastik auf die Umwelt hat. Die „European International School III“ liegt in einem nord-westlichen Außenbezirk von Phnom Penh, etwa 25 Kilometer von der Innenstadt entfernt, welcher gerade erschlossen wird.

WEITERE PROJEKTE ...

Veranstaltungen und Vorträge

Wir geben unser Umweltbildung ein Gesicht! Durch unsere Präsenz bei
Konferenzen und Vorträgen, sowie durch eigene Auftritte, tragen wir dazu bei, die Relevanz von Umweltbildung kontinuierlich an Öffentlichkeit und Entscheidungsträger heranzutragen.


Bei Anfragen zu unseren Workshops, senden Sie gerne eine Email an education@everwave.de

Unsere Workshops für
Kids & Teens

Unsere Workshops zur Umweltbildung erreichen junge Menschen auch außerhalb des Klassenzimmers! Spielerisch und mithilfe von Experimenten erkunden wir mit Kindern und Jugendlichen die Themen Wasserschutz, Plastik in der Umwelt und dessen Effekte, sowie alltagsnahe Plastikalternativen und Möglichkeiten des Upcyclings.

Die Kinder und Jugendlichen lernen spielerisch so das Prinzip „Reduce – Reuse – Recycle – Recover“. Oft bietet sich für den Abschluss eines Workshops ein gemeinsames Cleanup an – so werden die Kinder selbst in ihrer Umgebung aktiv und erleben sich als selbstwirksam.


Bei Anfragen zu Vorträgen, senden Sie gerne eine Email an education@everwave.de

Ehrenamt

Ihr möchtet uns ehrenamtlich unterstützen? Wir suchen Ehrenamtler für unsere Workshops, für die Arbeit mit Kids und Teens, für unsere Projektarbeit und für

 Veranstaltungen. Bei Interesse meldet euch gerne unter: education@everwave.de